Logo Aktenvernichtung24

Ihre sichere Aktenvernichtung in Münsingen

Welchen Service wünschen Sie für Ihre Aktenvernichtung?
einfache Auswahl
Aktenvernichtung direkt online bestellen
sichere Aktenvernichtung mit DSGV und DIN 66399

Was bietet Aktenvernichtung24?

Sichere Daten- oder Aktenvernichtung kann ein lästiges Thema sein, auch für Unternehmen, Selbstständige und Privathaushalte in Münsingen. Im gewerblichen Bereich ist sie aus bestimmten Gründen aber zwingend erforderlich. Und für private Haushalte ist sie dringend zu empfehlen, um persönliche Daten vor Missbrauch zu schützen.

Die Suche nach einem geeigneten Dienstleister und Informationen auf wenig übersichtlichen Webseiten kann sich aber als schwierig und zeitraubend erweisen.

Hier bietet Ihnen Aktenvernichtung24 eine hilfreiche Alternative. Denn mit nur wenigen Angaben finden wir für Sie genau die Leistung die Sie brauchen.

Sparen Sie sich die Zeit, Anbieter zu vergleichen und dann erst umständlich über Anfrageformulare Informationen zu Preisen, Bedingungen und Leistungen zu erfragen.

Wir bringen Sie sofort zu einem passenden Dienstleister, der die passende Leistung anbietet und bei dem Sie direkt online bestellen können.

So einfach ist es:

Die Suche nach der richtigen und sicheren Aktenvernichtung in Münsingen ist denkbar einfach.

Über die Auswahl-Elemente im oberen Bereich der Seite ist Ihre Bestellung in wenigen Minuten erledigt.

Schritt 1:

Sie wählen die in Münsingen verfügbare Leistung aus.

Schritt 2:
Sie beschreiben Ihren Bedarf durch Anklicken der angezeigten Elemente.

Schritt 3:
Wir leiten Sie zu einem Dienstleister weiter, der die gewünschte Leistung anbietet.

Schritt 4:
Auf der Seite des Aktenvernichters können Sie direkt bestellen.

Fertig!

Welche Leistungen stehen in der Aktenvernichtung zur Verfügung?

Konventionelle Aktenvernichtung

Das ist die Standardleistung aller Dienstleister. Kunden erhalten zunächst Sicherheitsbehälter, die sie im Rahmen einer bestimmten Zeit befüllen können. Die Abholung erfolgt nach Vereinbarung.

+ geeignet auch bei größeren Mengen
+ Zeit zum Aussortieren der Altakten

- zwei Termine - Lieferung und Abholung der Behälter
- etwas höhere Kosten gegenüber der Sofortbeladung

Sofortbeladung

Bei der Sofortbeladung können Kunden die Sicherheitsbehälter sofort bei Anlieferung der Behälter befüllen. Der Dienstleister wartet, bis die Befüllung beendet ist. Um die Wartezeiten des Dienstleisers zu minimieren sind Kunden angehalten, die Altakten zum Termin bereit zu haben.

+ nur ein Termin
+ geringere Kosten


- nur geeignet für geringere Mengen
- genaue Terminabsprache notwendig
- nicht bei jedem Dienstleister verfügbar

Mobile Aktenvernichtung (Aktenvernichtung vor Ort)

Bei dieser Dienstleistung erfolgt die Datenvernichtung in einem Spezialfahrzeug direkt beim Kunden. Dieser Service ist sinnvoll, wenn seitens des Kunden ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis inkl. direkter Überwachung besteht oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

+ Vernichtung der Akten auf dem Betriebsgelände
+ Datenschutzbeauftragter kann den Ablauf kontrollieren und eingreifen

- wesentlich höhere Kosten
- nur wenige Dienstleister bieten diesen Service an

Selbstanlieferung

Die Selbstanlieferung ermöglicht Kunden, Altakten beim Dienstleister abzugeben. Damit ist sie gerade für Privatkunden und kleinere Unternehmen ideal. Die Datensicherheit ist auch bei dieser Methode gewährleistet.

+ geringe Kosten
+ flexible Terminierung

- je nach Standort hoher Zeitaufwand durch lange Fahrzeiten
- nur an wenigen Orten verfügbar

Welche Datentonnen wähle ich für meine Aktenvernichtung in Münsingen?

Für Sammlung und Transport Ihrer Daten stellt der Dienstleister Sicherheitsbehälter bzw. Datentonnen zur Verfügung. Diese Behälter bestehen meist aus Aluminium und sind immer verschließbar.

Die Nutzung der Behälter ist in jedem Fall verpflichtend - auch bei kleinsten Mengen!

Man kann die Behälter im Alltag über einen schmalen Einwurfschlitz befüllen, Um schnell große Mengen Papier und Aktenordner in die Behälter zu geben, kann man die Behälter aufschließen und den Deckel öffnen.

Sprechen Sie den Dienstleister bei Auftragsvergabe auf die Möglichkeit an, einen Schlüssel für die Behälter zu erhalten. Achten Sie unbedingt darauf, die Behälter nach Befüllung wieder zu verschließen!

Die befüllten Sicherheitsbehälter werden nach Sammlung und Transport erst unmittelbar vor der eigentlichen Aktenvernichtung im geschlossenen Sicherheitsbereich des Diensliesters geöffnet. Dadurch ist die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.

Etwas verwirrend sind die Größenangaben der Behälter. Das macht die Auswahl schwierig.

In der Regel geben Dienstleister das Volumen der Behälter in Litern an. Aber wieviele Liter benötigen beispielsweise 20 Aktenordner?

Die Größenangaben der Behälter ersparen wir Ihnen, denn diese unterscheiden sich je nach Hersteller bzw. Dienstleister.

Im Wesentlichen gibt es 3 Kategorien für die Behälter: Groß, Mittel und klein.

Die mittlere Größe ist der Standardbehälter. Dieser ist vergleichbar mit der Hausmülltonne, die man aus dem Alltag kennt, In diesen Behälter passen ungefähr 27 - 30 volle Ordner bzw. 3 mit losem Papier gefüllte Standard-Umzugskartons.

Wichtig für Ihre Planung ist: Die mittleren und großen Behälter lassen sich nur bedingt oder gar nicht über Treppen transportieren. Idealerweise ist ein Aufzug oder ein ebenerdiger Stellplatz vorhanden. Sprechen Sie sich hier schon bei Auftragsvergabe mit dem Dienstleister ab.

Kleiner Behälter

Die kleinste Datentonne für die Aktenvernichtung fasst etwa 10 Aktenordner. Das Gesamtgewicht beträgt dann etwa 30kg.

So kann dieser Behälter auch befüllt getragen werden. Eingesetzt wird dieser Behälter auch als Untertischbehälter.

Sicherheitsbehälter Datentonne Aktenvernichtung - klein

Mittelerer Behälter

Der Standartbehälter fasst zwischen 27 und 30 Aktenordner. Er hat an der Rückseite zwei Räder.

Diese Datentonne kann, ähnlich einer Sackkarre, auch über wenige Stufen transportieren. Beachten Sie, dass der Behälter gefüllt bis zu 100kg wiegt!

Sicherheitsbehälter Datentonne Aktenvernichtung - mittel

Große Behälter

Die großen Behälter sind günstiger, wenn Sie Mengen über 60 Aktenordner vernichten möchten.
Einschränkung: Diese Behälter lassen sich nicht über Stufen transportieren. Sie können nur ebenerdig aufgestellt oder per Aufzug transportiert werden.

Sicherheitsbehälter Datentonne Aktenvernichtung - groß

Normen und Prozesse der Aktenvernichtung - DSGVO und DIN 66399

Aktenvernichtung fällt in den Bereich Datenschutz und Datensicherheit und ist daher stark reglementiert. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert hierfür den gesetzlichen Rahmen.

Daraus leiten sich technische und organisatorische Maßnahmen für eine geschlossene Prozesskette ab, welche die DIN 66399 beschreibt.

Diese Norm definiert "Grundlagen und Begriffe", "Anforderungen an Maschinen" sowie den "Prozess der Datenträgervernichtung".

Die DIN 66399 ist in drei Teile gegliedert, welche die unterschiedlichen Sicherheitsstufen und Schutzklassen für die Aktenvernichtung beschreiben. Die Sicherheitsstufe richtet sich dabei nach dem Schutzbedarf der zu vernichtenden Daten.

Insgesamt gibt es sieben Sicherheitsstufen, die von Stufe P-1 (niedrigste Sicherheitsstufe) bis Stufe P-7 (höchste Sicherheitsstufe) reichen. Die Stufe P-1 eignet sich beispielsweise für die Vernichtung von Papierdokumenten mit geringem Schutzbedarf, während Stufe P-7 für die Vernichtung von streng geheimen Unterlagen empfohlen wird.

Je nach Sicherheitsstufe gelten unterschiedliche Anforderungen an Maschinen, Prozessen und die Mitarbeiter.

Wer Akten vernichten lassen will ist angehalten, sorgfältig prüfen, welche Sicherheitsstufe angemessen ist und welche Maßnahmen erforderlich sind, um die Anforderungen der DSGVO und DIN 66399 zu erfüllen. Diese Verantwortung bleibt in jedem Fall beim "Datenbesitzer". Dienstleister können an dieser Stelle nur beratend aktiv sein.

Ablauf einer Aktenvernichtung in Münsingen
sichere Aktenvernichtung in Münsingen

Fragen und Antworten zur Aktenvernichtung

Was passiert mit meinen Akten nachdem sie vernichtet wurden?

Das geschredderte Papier wird im Rahmen der Aktenvernichtung zusätzlich verwirbelt, um so ein zusätzliches Sicherheitselement hinzuzufügen. Der Papiermaterial wird abschließent zu kompakten Ballen gepresst.

Da Altpapier eine wertvoller Rohsoff ist, wird es dem Recycling zugeführt. Das Material wird in der Regel Tissuepapier (z. B. Taschentücher, Klopapier oder Küchenpapier) hergestellt.

Es gibt inzwischen auch Anbieter, die sich um mehr Nachhaltigkeit bemühen. Diese sorgen dafür, dass das Schreddermaterial erneut zu Büropapapier weiterverarbeitet wird. Damit bleibt das Papier dauerhaft im Werstoffkreislauf.

Wie funktioniert die professionelle Aktenvernichtung?

Nach der Erteilung Ihres Auftrags wird jedes seriöse Unternehmen in der Aktenvernichtung mit Ihnen einen "Auftragsverarbeitungsvertrag" schließen. Dies geschieht entweder durch Ihre Zustimmung bei einer Online-Bestellung oder in Schriftform per Brief oder Fax.

Danach erfolgt die Terminfindung für Anlieferung der Sicherheitsbehälter. Je nach Standort kann es sein, dass hier Wartezeiten entstehen.

Bei der Sofortbeladung befüllen Kunden die Behälter direkt bei Ankunft des Dienstleisters - es ist nur eine Anfahrt nötig, was sich im günstigeren Preis niederschlägt.

Ber der konventionellen Aktenvernichtung haben Kunden Zeit, die Behälter über einen bestimmten Zeitraum zu befüllen. Hier fällt ggf. eine Behältermiete an. Für die Abholung ist eine zweite Anfahrt notwendig.

Nach Vernichtung der Altakten erhalten Kunden ein sogenanntes "Vernichtungszertifikat". Dieser Beleg dient dazu, die datenschutzkonforme Zerstörung von Daten zu belegen.

Gibt es Alternativen zur professionellen Aktenvernichtung?

Ja, die gibt es - der eigene Aktenvernichter für das Büro oder zu Hause.

Ein eigener Aktenvernichter im Büro oder Privathaushalt kann eine gute Lösung sein, um Dokumente und Unterlagen sicher und bequem zu entsorgen, insbesondere bei kleineren Mengen die man schnell entsorgen möchte.

Dabei sollte man darauf achten, dass das Gerät DSGVO-konform ist. Geräte, die Dokumente den Vorgaben der DSGVO entsprechend schreddern können, sind auch relativ günstig. Gerade im gewerblichen Bereich kann der eigene Aktenvernichter im Büro nützlich sein, um regelmäßig vertrauliche Dokumente direkt vernichten zu können.

Es ist jedoch zu beachten, dass der Aufwand der selbstständigen Aktenvernichtung bei größeren Mengen Papier sehr hoch ist. Hier ist ein professioneller Dienstleister in den meisten Fällen günstiger, sicherer und zeitsparender.

Ein weiterer bedeutsamer Faktor ist, dass Dienstleister mit zertifizierten Prozessen arbeiten und somit eine höhere Sicherheit und besseren Datenschutz gewährleisten können, als dies mit dem eigenen Aktenvernichter möglich ist.

Insgesamt gilt es also abzuwägen, welche Lösung für das eigene Unternehmen oder den Privathaushalt am besten geeignet ist. Ein eigener Aktenvernichter kann in bestimmten Situationen eine gute Wahl sein, während ein professioneller Dienstleister in anderen Fällen die bessere Alternative darstellen kann.

Anzeige
Angebot Aktenvernichtung in Münsingen
240 Liter komfortabel
EUR 84,00 zzgl. EUR 15,96 MwSt.
Auswählen
Mirko S am 24.11.2023

Kommentar: „Alles hat geklappt. Freundlicher Fahrer.“

Rene F am 23.09.2023

Kommentar: „Hat alles bestens geklappt waren sehr zufrieden“

Matthias R am 16.08.2023

Kommentar: „Alles funktioniert wie beschrieben und pünktlich“

alle Bewertungen zu diesem Produkt

[04/a]

Hinweise für Ihren Bürobedarf in Münsingen

Für Ihren Bedarf an Büromaterial in Münsingen finden Sie hier einige Vorschläge, um sich vor Ort z. B. mit neuen Aktenordnern einzudecken.

Tedi GmbH & Co. KG
Gewerbestr. 18
72525 Münsingen